siilo
navigation-menu
ERFAHRUNGSBERICHTE

So wird Siilo als effizienter Messenger bei Buurtzorg eingesetzt


Siilo vereinfacht die Kommunikation zwischen den Pflege-Fachkräften von Buurtzorg und konsultierten Ärzten und macht so eine flexible Beratung in Echtzeit möglich. Mit über 10.000 Mitarbeitern bietet der Pflegedienst Buurtzorg (zu deutsch: Nachbarschaftspflege) jährlich mehr als 80.000 Patienten in den Niederlanden häusliche Pflege. Buurtzorg ist Vorreiter wenn es um Selbstmanagement und moderne Hilfsmittel zur Patientenversorgung und Mitarbeiter-Koordination geht und ist in Sachen Digitalisierung und Co. ganz vorne mit dabei.

Die Herausforderung: Alle Mitarbeiter mit internen Neuigkeiten erreichen

Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 machte deutlich, dass ein dringendes Bedürfnis nach schneller Kommunikation besteht. Da es immer schwieriger wurde, alle Mitarbeiter über die neuesten COVID-19-Statistiken, Behandlungsstrategien und Krankenhausprotokolle auf dem Laufenden zu halten, suchte die Kommunikationsabteilung des KRH unter der Leitung von Steffen Ellerhoff nach Möglichkeiten, um die Mitarbeiter zu schützen und informiert zu halten. Sowohl der monatliche Print-Newsletter als auch das Desktop-Intranet-Programm des KRH waren aufgrund der langsamen, statischen Verbreitung von Informationen nicht effektiv genug.

Dineke Noppers
Früher mussten wir für jede Kleinigkeit anrufen, sei es eine Änderung im Schichtplan oder die Anpassung einer Medikamenten-Dosierung. Jeder Anruf führte automatisch zu einem Bedienfeld und einer Warteschlange, in der man einige Zeit festsaß.”
Dineke Noppers, Häusliche Pflegekraft aus Barneveld

Die Lösung: schnell und geschützt Informationen austauschen

Da es eine der Aufgaben der Hauptverwaltungsstelle von Buurtzorg ist, die Pflege-Teams im Bezug auf Informations- und Kommunikationstechnologien zu beraten, war es für sie von großer Bedeutung eine sichere Alternative zu kommerziellen Messenger-Diensten zur Verfügung zu stellen.

Buurtzorg traf daraufhin die Entscheidung zusammen mit Siilo Connect ein privates Netzwerk einzurichten. Siilo Connect ermöglichte es, alle Mitarbeiter auf unkomplizierte Weise miteinander zu verbinden und Einsicht in Daten und Statistiken zu bekommen um die Nutzung von Siilo noch besser an Buurtzorg anzupassen. Schon kurz nach der Einführung von Siilo, konnte der Pflegedienst positive Veränderungen in der internen und externen Kommunikation der Pflege-Teams beobachten.

Kollegen kontaktieren – schnell und unkompliziert

Mit ihrem eingerichteten Siilo Netzwerk können sich die Buurtzorg-Kollegen ganz einfach über eine gemeinsame Kontaktliste finden und Nachrichten rund um das Thema Pflege entweder in privaten Chats oder Gruppen austauschen.
Oftmals sind bei Patienten-Fällen mehrere medizinische Bereiche gleichzeitig betroffen und benötigen deshalb die Rückmeldung von beispielsweise Hausärzten und Ergotherapeuten. Mit Hilfe des Siilo Mitglieder Verzeichnis können sich Pflegekräfte jedoch schnell mit dem entsprechenden Experten austauschen, unabhängig von ihrem jeweiligen Standort.

Sichere und flexible Kommunikation

Alle Buurtzorg Mitarbeiter können die Siilo Messenger App jederzeit über ihr Mobiltelefon, Tablet oder ihre von Buurtzorg bereitgestellten Chromebooks nutzen. So wird es ihnen ermöglicht eigenständige Teams zu koordinieren während sie gleichzeitig mit der gesamten Buurtzorg-Organisation verbunden bleiben. Die Ende-zu-Ende Verschlüsselung, die Möglichkeit einen sicheren PIN-Code zu erstellen und die Container-Lösung bei der Siilo Daten und persönliche Daten voneinander getrennt gespeichert werden, gewährleisten, dass sich Buurtzorg und seine Mitarbeiter datenschutzkonform sensible Informationen über Patienten austauschen können.

Warteschlange Adé

Früher fanden sich Buurtzorg Mitarbeiter häufig in endlosen Telefon-Warteschlangen wieder und konnten Kollegen teilweise nicht mit wichtigen Informationen über die Patientenversorgung erreichen.
Dineke Noppers arbeitet seit 2013 als Pflegekraft bei Buurtzorg und ist erleichtert, dass Siilo nun eine Lösung für das ständige Hin und Her bietet: Siilo ist ähnlich wie WhatsApp, hat aber den Vorteil, dass es sicher ist. Es ist mit Abstand das simpelste und intuitivste Hilfsmittel, das wir hier bei Buurtzorg benutzen. Mit einer kurzen Nachricht kann man ganz einfach alle Involvierten auf dem Laufenden halten. Ein Anruf ins Ungewisse’ ist somit gar nicht mehr nötig.”

Danielle Gerard
Sicherheit steht, besonders seit der neuen Datenschutz-Grundverordnung an erster Stelle. Früher haben wir WhatsApp und E‑Mails benutzt, dies ist jedoch im Gesundheitswesen mittlerweile offiziell untersagt. Ein Faxgerät war zwar nützlich aber sehr umständlich, da für eine einfache Nachricht zu viele Schritte ausgeführt werden mussten. Siilo jedoch erfüllt alle Sicherheitsanforderungen und kombiniert dies mit einer intuitiven Bedienung und Einfachheit.”
Daniëlle Gérard, Interne Koordination Leitung bei Buurtzorg

Das Ergebnis: Kollegen finden im Handumdrehen

Seit der Einführung von Siilo Connect im Jahr 2018, konnte Buurtzorg einen 300%-igen Zuwachs an neuen Mitgliedern über alle Pflegeteams verteilt beobachten. Knapp drei Monate nachdem Siilo Connect erstmals integriert wurde, nutzen schon mehr als 1000 Buurtzorg-Mitarbeiter aktiv die App zum kollegialen Wissensaustausch.

Die Möglichkeit eines datenschutzkonformen Austauschs mit Fachkräften und die Unkompliziertheit der Siilo App scheinen hier eine entscheidende Rolle zu spielen. Die schnelle Integration der App nach dem Bottom-up’-Prinzip, ist der Tatsache geschuldet, dass viele der Buurtzorg Mitarbeiter sich gegenseitig geholfen und dazu aufgerufen haben Gruppen zu gründen oder das Gespräch in den Siilo Chats zu suchen. Dieses Verhalten entspricht genau dem, was sich die Leiter der Buurtzorg Hauptverwaltungsstelle von der Kooperation mit Siilo Connect erhofft haben.

Petra van Dijk
Früher haben wir nur normale’ E‑Mails verschickt, was aber mittlerweile verboten ist. Dann haben wir ein Sicherheits Mail-System eingeführt. Dies ist um einiges sicherer, hat aber immer noch den Nachteil, dass man sich ständig aufs Neue ein- und ausloggen muss. Mit Siilo kann man Nachrichten viel unkomplizierter austauschen und schnell ist die Kommunikation auch noch.”
Petra van Dijk, häusliche Pflegekraft bei Buurtzorg in Oosterbeek

Wie kann auch Ihr Unternehmen von Siilo profitieren?

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Siilo Ihrem Team helfen kann, reibungslos und sicher zusammenzuarbeiten? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.