siilo
navigation-menu
Blog

Sprach- und Videoanrufe auf Siilo

Manchmal ist es am einfachsten, kritische Informationen mit einem Kollegen auszutauschen oder sich über den aktuellen Zustand eines Patienten zu informieren, indem man einen Sprach- oder Videoanruf tätigt. Mit Siilo Messenger und Siilo Web können Nutzer nun sicher mit anderen Siilo-Kontakten telefonieren, ohne die App verlassen zu müssen.

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Krise haben wir viele Rückmeldungen von Anwendern darüber erhalten, wie sie Siilo zur Kommunikation mit Kollegen einsetzen. Eine wichtige Sache, die uns aufgefallen ist, ist die große Anzahl von Anrufen, die über die App erfolgen. Instant Messaging ist ein unglaublich nützliches Tool im klinischen Umfeld, aber manchmal ist es notwendig, mit jemandem zu telefonieren, um die Details eines Falls zu besprechen oder ein Echtzeit-Video der Scans eines Patienten zu zeigen.

In unserem neuesten Update hat sich das Siilo Team auf Sprach- und Videoanrufe konzentriert, damit jeder medizinische Experte seine Kollegen in dem Format erreichen kann, das für seine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Wir haben Verbesserungen an der mobilen Version der Sprach- und Videoanrufe vorgenommen und freuen uns darauf, diese Funktion nun auch in Siilo Web einzuführen! Unten finden Sie einige grundlegende Funktionsweisen.

Einen Anruf tätigen

Tätigen Sie einen Sprach- oder Videoanruf von einem geöffneten Chat aus oder vom Profil eines Benutzers. Tippen Sie einfach auf das Telefon- oder Kamerasymbol, um anzurufen.

Zwischen Sprachanruf und Videoanruf wechseln

Wechseln Sie zwischen Sprach- und Videomodus, um Ihrem Kollegen sofort zu zeigen, was Sie gemeinsam besprechen. Siilo wird den Anrufempfänger auffordern, Ihre Anfrage zu akzeptieren, um den Anrufmodus zu ändern. Lehnen sie ab, dann bleibt der Anruf im Sprachmodus. Wenn beide Benutzer ihre Kameras ausschalten, wechselt der Anrufmodus von Video- auf Sprachmodus.

Synchronisierung von Mobil- und Webanrufen

Empfangen Sie Sprach- und Videoanrufe sowohl über mobile Geräte als auch über Siilo Web. Wenn Sie auf einem Gerät antworten, werden die Anrufbenachrichtigungen auf dem anderen Gerät beendet. Während ein Siilo-Anruf aktiv ist, können auf dem nicht verwendeten Gerät keine Anrufe getätigt werden.

Zusätzlich zu diesen großen Änderungen haben wir noch einige kleinere, aber nicht weniger wichtige Anpassungen an der Schnittstelle für Sprach- und Videoanrufe vorgenommen, um die Benutzererfahrung zu vereinfachen:

  • Die Stummschalttaste blinkt rot, wenn die der Anruf stummgeschalten ist.
  • Ein Freizeichenton wird abgespielt, während die Verbindung auf einen Anruf wartet.
  • Die Symbole verschwinden, wenn der Bildschirm angetippt wird oder wenn das Telefon während eines Anrufs angehoben wird.
  • Videoanrufe unter iOS können jetzt auf die nach vorne gerichtete Kamera umgeschaltet werden.
  • Der Anrufverlauf wird innerhalb des Chats, der zwischen den am Anruf beteiligten Benutzern ausgetauscht wird, beibehalten.

Wir wissen, dass es für Siilo-Nutzer wichtig ist, sich in Gruppen zu verbinden, deshalb prüft unser Entwicklungsteam derzeit, ob in naher Zukunft Gruppen-Sprach- und Videoanrufe möglich sind. Wir werden Sie über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten!

Zusätzlich zu diesen neuen Funktionen für Sprach- und Videoanrufe haben wir es möglich gemacht, dass Siilo-QR-Codes mit normalen Kamera-Scannern gescannt werden können, was es den Benutzern erleichtert, Gruppeneinladungen anzunehmen, neue Kontakte zu knüpfen und Organisationen beizutreten.

Wie immer freuen wir uns über Ihr Feedback zu Siilo und darüber, wie wir dazu beitragen können, medizinische Fachkräfte mit sicheren Kommunikations- und Kollaborationstools auszustatten. Wenn Sie Anregungen haben, senden Sie uns gerne eine Nachricht über den Team Siilo” Chat in der Siilo App.